3- UND 4-BLATT POWER: Der Variprop "Blue Water"

Auf hoher See sind Kraft und Ausdauer gefragt. Wenn im Wellental ordentlich Schub benötigt wird, führen starke Blattbelastungen unter Motorfahrt auf den Propellerflügeln zu Kavitationsgeräuschen. Als Folge bilden sich Dampfblasen, die zu enormen Leistungsverlusten führen.

Die Lösung heißt VARIPROP 4-Blatt, der zurzeit weltweit modernste 4-Blatt-Drehflügelpropeller. Seine Vorteile: Deutlich größere Blattfläche, erheblich geringere Blattbelastung, beträchtlich mehr Schub und somit gleichbleibend hohe Kraft durch Wind und Welle! Mehr noch: Der VARIPROP 4-Blatt eignet sich dank des kleineren Durchmessers optimal für Installationen bei eingeschränkten Platzmöglichkeiten.

Ruhiger Lauf bei Wind und Welle, super Schubkraft, keinerlei Vibrationen! – Entscheiden Sie sich für VARIPROP 4-Blatt. Zu kostspielig? Von wegen: Die Kosten sind geringer als Sie vermuten.

„Als Fahrten- und Regattasegler habe ich zuerst den 3-Blatt VARIPROP installiert und bin 2004 umgestiegen auf das 4-Blatt-Modell. Ich muss sagen: Der 4-Blatt VARIPROP ist die Wucht. Bei Wind und Wellen, wenn es mal nicht mehr passte mit dem Segeln, ist er eine wahre Hilfe. Auch Hafen- oder Schleusenmanöver auf engstem Raum, selbst ohne Bug-/Heckstrahlruder, gelingen sicher. In der 2019er-Saison durfte ich den neuen VARIPROP GP als 4-Blatt-Version kennenlernen. Meine Teststrecke verlief durch Nord- und Ostsee bis nach Bornholm. Unter Motorfahrt zeigte sich der 4-Blatt GP unglaublich schubstark. Auch der Dieselverbrauch sank merklich. Ich bin mit den SPW-Drehflügelpropellern super zufrieden – und das seit 25 Jahren.“

– Knut Haye, Eigner einer Reinke 10S

Kontakt

Bitte geben Sie unbedingt Ihre Vorwahl in internationaler Form an!

Bitte senden Sie mir Infomaterial!

Bitte erklären Sie Ihr Einverständnis für die Speicherung und Nutzung Ihrer hier angegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.